zurück Liste weiter
Expert Plus GbmH: Einlagengeschäft ist rückabzuwickeln!
11.05.2015

BSZ e.V. ruft Anlegergemeinschaft ins Leben. BaFIN gibt Expert Plus GmbH Rückabwicklung auf. Betroffene schließen sich dem BSZ e.V. an.



Mit Bescheid vom 25.04.2015 hat die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht BaFin der Expert Plus GmbH aus Berlin aufgegeben, das von ihr ohne Erlaubnis betriebene Einlagengeschäft vollständig rückabzuwickeln.
 
Die BaFIn teilte mit, dass Expert Plus Publikumsgelder entgegen nahm, um damit Gold zu kaufen. Dabei wurde den Anleger bei Vertragsschluss der Rückkauf des Goldes zu einem festen Rücknahmepreis garantiert- und zwar mit einem festen Aufschlag zu dem Verkaufspreis, durch die Bezeichnung Queensgold-Sparbuch sollte Kunden offensichtlich hohe Sicherheit suggeriert werden.
 
Mit der Expert Plus GmbH gerät bereits der zweite Goldhändler ins Visier der BaFin, vor einigen Wochen bereits hatte die BaFin der Berliner BWF-Stiftung das Einlagengeschäft untersagt, der BSZ e.V. hatte hierzu bereits eine Interessengemeinschaft initiier.
 
Für die Prüfung von Ansprüchen durch Fachanwälte für Bank- und Kapitalmarktrecht gibt es die BSZ e.V. Interessengemeinschaft " Expert Plus GmbH". Es bestehen gute Gründe hier die Interessen zu bündeln und prüfen zu lassen.
 
Der BSZ e.V. und seine Partner sorgen dafür, dass Sie nicht auf Ihrem Schaden sitzen bleiben, ohne zumindest den Versuch gestartet zu haben, Schadenersatz zu bekommen: Die mit dem BSZ e.V. kooperierende Prozesskostenfinanzierungsgesellschaft die sich auf die Betreuung von geschädigten Kapitalmarktanlegern spezialisiert hat, prüft gerne ob sie für Sie das Prozessrisiko übernimmt. Gelingt der Prozesskostenfinanzierungsgesellschaft die Durchsetzung der Ansprüche nicht - geht also der Prozess verloren - fallen für Sie keine Kosten an. Sämtliche Prozesskosten gehen in diesem Fall zu Lasten der Finanzierungsgesellschaft! - Sie haben nicht das geringste Risiko!
 
Weitere Informationen
können kostenlos und unverbindlich mittels Online-Kontaktformular, Mail, Fax oder auch per Briefpost bei dem BSZ e.V. angefordert werden.
 
BSZ® Bund für soziales und ziviles Rechtsbewußtsein e.V.
Lagerstr. 49
64807 Dieburg
Telefon: 06071-9816810
Internet: http://www.fachanwalt-hotline.eu  
 
Direkter Link zum Kontaktformular:

 
drspä

Dieser Text gibt den Beitrag vom 11.05.2015 wieder. Eventuelle spätere Veränderungen des Sachverhaltes sind nicht berücksichtigt.
zurück Liste weiter
 
sie suchen etwas,
hier wird ihnen geholfen