Württembergische Lebensversicherung: Erneuter Erfolg bei Widerspruch; Kunde erhält sämtliche Beiträge zurück.
13.10.2017

Widerspruch bei Lebens- und Rentenversicherungen lohnt sich. Hilfe durch Fachmann bringt schnell bares Geld. Mehrwert durch Widerspruch.



Überlassen Sie einem spezialisierten Anwalt die Korrespondenz mit Ihrer Versicherung und profitieren Sie so schnell und sicher von dem „Widerspruchsjoker“.

 

So erging es auch unserem Mandanten, der eine Lebensversicherung bei der Württembergischen Lebensversicherung abgeschlossen hatte. Den Widerspruch, den dieser Mandant zunächst selbst erklärt hatte, wies der Versicherer zurück. Nachdem die hier berichtenden BSZ e.V. Anlegerschutzanwälte die Korrespondenz mit dem Versicherer übernahmen, lenkte dieser ein und zahlte dem Kunden den vollständigen Rückabwicklungsbetrag aus. Zusätzlich erstattete der Versicherer dem Mandanten auch die entstandenen Rechtsanwaltskosten.

 

 „Widerspruchsjoker“ nutzen

 

 Nachdem Lebensversicherungen lange Jahre als profitable Geldanlagen und idealer Baustein zur Altersvorsorge galten, können Versicherer heute oftmals die prognostizierten Renditen kaum noch erwirtschaften.

 

Durch einen Widerspruch können Sie jetzt noch das Maximum aus Ihrer Versicherung herausholen. Das bekommen Sie als Kunde von Ihrem Versicherer zurück:

 

  1. sämtliche eingezahlten Beiträge
  2. Zinsen

 

Lediglich der Wert für den faktisch genossenen Versicherungsschutz (Todesfall, Berufsunfähigkeit o.Ä.) wird dabei in Abzug gebracht. Dies stellt jedoch erfahrungsgemäß einen vergleichsweise geringen Posten dar.

 

Stellungnahme der hier berichtenden BSZ e.V. Anlegerschutzkanzlei:

 

Vielfach kann ein solcher Widerspruch mit anwaltlicher Hilfe bereits außergerichtlich durchgesetzt werden. Sollte dennoch einmal ein gerichtliches Verfahren notwendig werden, stehen wir Ihnen mit unserer Erfahrung und unserem Know-how zur Seite.

 

Praxistipp der Kanzlei:

 

Durch eine professionelle Beratung und Beauftragung eines spezialisierten Anwalts ersparen Sie sich als Versicherungsnehmer viel Zeit und Ärger.

 

Wenn auch Sie über eine Lebens- oder Rentenversicherung aus dem betreffenden Zeitraum verfügen, reichen Sie uns Ihre Unterlagen einfach zur kostenfreien Prüfung ein. Dies gilt auch für bereits regulär beendete oder gekündigte Verträge. Diese können ein enormes Potenzial in sich bergen und bares Geld für Sie bedeuten.

 

Auch Sie wollen Ihre rechtlichen Möglichkeiten professionell durch BSZ® e.V. Vertrauensanwälte überprüfen lassen und sich auch auf den letzten Stand der Dinge bringen lassen?

 

  • Sie können  Ihre Rechtsansprüche auch ohne eigenes finanzielles Risiko durchsetzen!

 

Wenn Sie keine Rechtschutzversicherung haben, prüfen wir auf Anfrage gerne ob das Kostenrisiko von unserem Prozessfinanzierer übernommen werden kann. Auf Grund langjähriger Erfahrung im Versicherungs- und Kapitalmarktbereich wissen diese Spezialisten, wie Ansprüche gegen Versicherungen, Banken usw. geltend gemacht werden können. Bei positiver Einschätzung übernimmt die Prozessfinanzierungsgesellschaft  das Kostenrisiko, finanziert den Prozess und ist lediglich am Erfolg beteiligt. Die Anleger können ihre berechtigten Ansprüche durchsetzen, ohne selbst ein finanzielles Risiko einzugehen – die Prozessfinanzierung übernimmt alle Kosten. Die Anleger beteiligen die Prozessfinanzierungsgesellschaft nur im Erfolgsfall am Erlös, ohne dass  eigenes Geld eingesetzt werden muss. Prinzipiell gilt: Gelingt die Durchsetzung der Ansprüche nicht – geht also der Prozess verloren – fallen für den Betroffenen keine Kosten an. Sämtliche Prozesskosten gehen in diesem Fall zu Lasten der Prozessfinanzierungsgesellschaft! Der Kläger hat nicht das geringste Risiko.

 

Es bestehen gute Gründe hier die Interessen zu bündeln und prüfen zu lassen und einer von Ihnen gewünschten BSZ Interessengemeinschaft beizutreten. Für die kostenlose Erstberatung durch mit dem BSZ e.V. verbundene Vertrauensanwälte vermittelt der BSZ e.V. seinen Fördermitgliedern bereits seit dem Jahr 1998 entsprechende Anwälte. Sie können gerne Fördermitglied des BSZ e.V. werden und sich kostenlos der  BSZ e.V. Interessengemeinschaft Lebensversicherung anschließen.

 

Ein Antrag zur Aufnahme in die BSZ e.V. Interessengemeinschaft Lebensversicherung kann kostenlos und unverbindlich mittels Online-Kontaktformular, Mail, Fax oder auch per Briefpost bei dem BSZ e.V. angefordert werden

 

Direkter Link zum Kontaktformular:

 

 

BSZ® Bund für soziales und ziviles Rechtsbewußtsein e.V.

Groß-Zimmerner-Str. 36a

64807 Dieburg

Telefon: 06071-9816810

Telefax: 06071-9816829

E-Mail:  bsz-ev@t-online.de

Internet: http://www.fachanwalt-hotline.eu      www.anwalts-toplisten.de  

 

gödde

 

Rechtshinweis

Der BSZ® e.V. sorgt mit der Veröffentlichung und Verbreitung aktueller Anlegerschutz Nachrichten seit 1998 für aktiven Anlegerschutz. Der BSZ e.V. sammelt und veröffentlicht entsprechende Informationen die über das Internet jedermann kostenlos zur Verfügung stehen. Rechtsberatung wird vom BSZ e.V. nicht durchgeführt. Fördermitglieder des BSZ e.V. können eine erste rechtliche Einschätzung kostenlos durch BSZ e.V. Vertragsanwälte vornehmen lassen.

 

Für Unternehmen die in unseren Berichten erwähnt werden und glauben, dass ein geschilderter Sachverhalt unrichtig sei, veröffentlichen wir gerne eine entsprechende Gegendarstellung. Damit wird gezeigt, dass hier aktiver Anlegerschutz betrieben wird.

 

''RECHT § BILLIG'' DER NEWSLETTER DES BSZ E.V. JETZT ABO FÜR DAS JAHR 2017 SICHERN.

 

Anmeldung zum Newsletter

 

 

  • Rechtsanwälte die sich in einem ausgesuchten kleinen Kreis spezialisierter Kollegen einem interessierten Publikum vorstellen möchten, können sich hier in die Anwaltssuche eintragen lassen und danach u.a. auch auf dieser Seite Beiträge kostenlos einstellen lassen.

 

 

 

 

Dieser Text gibt den Beitrag vom 13.10.2017 wieder. Eventuelle spätere Veränderungen des Sachverhaltes sind nicht berücksichtigt.
 
sie suchen etwas,
hier wird ihnen geholfen